Ohne Konnektor in der Praxis


Der einfache TI-Anschluss für Psychotherapeuten

Konnektor im Rechenzentrum

Fortlaufende Systemchecks

Automatische Updates

Regelmäßige Wartung

Kostenneutral*

Beratungstermin vereinbaren

Ohne Konnektor in der Praxis

Der einfache TI-Anschluss für Psychotherapeuten

Konnektor im Rechenzentrum

Fortlaufende Systemchecks

Automatische Updates

Regelmäßige Wartung

Kostenneutral*

Beratungstermin vereinbaren

RED telematik – wir sorgen dafür, dass immer alles läuft.

Beratungstermin vereinbaren

RED telematik – wir sorgen dafür, dass immer alles läuft.

Beratungstermin vereinbaren

Vergleich der verschiedenen TI-Anschlüsse

Smarte Cloud-Lösung oder Praxisinstallation, Sie haben die Wahl:

RED telematik

Konnektor im Rechenzentrum
Bei RED telematik nutzen Sie unsere Konnektoren-Farm im Rechenzentrum. So sparen Sie sich Kosten und Aufwand für die Installation und den Betrieb einer eigenen teuren Hardware.
Wartung durch Experten
Alle regelmäßigen Wartungen, Updates und sonstigen Sicherungsmaßnahmen werden selbstverständlich durch unsere Administratoren durchgeführt. Wir sichern den laufenden Betrieb.
Upgrades inklusive
Alle über die Erstattung hinausgehenden Kosten für zukünftige Upgrades oder den Austausch der Konnektoren tragen wir.

Andere TI-Anbieter

Konnektor in Ihrer Praxis
Bei anderen Anbietern müssen sie einen eigenen Konnektor erwerben. Diesen müssen Sie auf Basis aufwendiger Sicherheitsbestimmungen vor Ort selbst sicher verwahren.
Wartung in Eigenverantwortung
Um Betrieb, Wartung und die laufenden Updates der Betriebssoftware müssen Sie sich selbst kümmern. Fällt er aus oder muss getauscht werden, sind sie selbst für den Ersatz verantwortlich.
Upgrades kostenpflichtig
Nach Ablauf der Zertifikate im Konnektor müssen Sie die entsprechende neue Hardware selbst organisieren. Dies ist erneut mit erheblichen Kosten verbunden.

RED telematik ist zertifiziert sicher

Alle Vorteile im Detail

Erfüllt die gesetzliche Pflicht

Die Konformität unseres Systems ist von der gematik bestätigt und bereits vielfach erfolgreich im Einsatz. Mit unserem Anschluss erfüllen Sie Ihre gesetzliche Pflicht mit minimalem Aufwand.

Erspart Investitionen

Nach fünf Jahren müssen Konnektoren wegen abgelaufenen Sicherheitszertifikaten ausgetauscht werden. Wir erheben dafür keine zusätzlichen Kosten, die über die jeweiligen Erstattungspauschalen hinausgehen.

Schützt Ihre eigene IT

Der falsche Anschluss des TI-Konnektors kann das interne Netzwerk Ihrer Praxis für Angriffe von außen öffnen. Die RED telematik bringt auf Wunsch eine zusätzliche Firewall mit, die das interne Netz Ihrer Praxis wirksam vor Angriffen schützt.

Senkt die Ausgaben

Mit RED telematik sparen Sie bares Geld, denn die Kosten unseres Anschlusses liegen signifikant unter den Erstattungspauschalen.

Minimiert Ihren Aufwand

Weil bei RED telematik der Konnektor nicht in Ihrer Praxis steht, entfällt der technische und finanzielle Aufwand für die Installation, Einrichtung und Wartung.

Kompatibel mit jeder Software

Obwohl unser TI-Konnektor im Rechenzentrum steht, wird er ganz regulär an Ihre bestehende Software angebunden, auch wenn diese nicht von uns kommt.

Das sagen unsere Kunden

Hier erhalten Sie einen Einblick in die Erfahrungen unserer Nutzer.*

Slider

*Aus Datenschutzgründen wurde Name und Bild geändert. Wir versichern, dass die Aussagen von echten Anwendern kommen.

Was kostet der Anschluss an die Telematikinfrastruktur?

Was kostet der Anschluss an die Telematikinfrastruktur?

Nichts!*

*Die Kosten für RED telematik liegen innerhalb der Erstattungspauschalen des GKV-Spitzenverbandes. Rechnerisch haben Sie keine finanziellen Aufwendungen für die erstattungsfähigen Komponenten der Telematikinfrastruktur.

Schwarz auf weiß:

Die exakten Erstattungspauschalen und Preise finden Sie in unserer RED telematik Broschüre ab Seite 4. Dort haben wir alle notwendigen und optionalen Komponenten übersichtlich zusammengestellt.

Sicher und unkompliziert zum Telematik-Anschluss

Wir wollen, dass die TI in Ihrer psychotherapeutischen Praxis ohne Probleme funktioniert. Daher klären wir mit Ihnen telefonisch zunächst alle offenen Fragen und prüfen Ihre technischen Voraussetzungen für den TI-Anschluss. Erst dann erhalten Sie von uns ein individuelles Angebot passend für Ihre Praxis.

Beratungstermin vereinbaren

    Vor- und Nachname*

    Telefonnummer*

    E-Mail-Adresse*

    * Pflichtfelder

    Beratungstermin vereinbaren

      Vor- und Nachname*

      Telefonnummer*

      E-Mail-Adresse*

      * Pflichtfelder

      RED telematik

      Häufig gestellte Fragen

      Wir halten Ihnen den Rücken frei und übernehmen die technischen Aspekte der TI-Installation. Das Team von RED telematik ist mit dem TI-Anschluss tief vertraut und blickt auf einen langjährigen Erfahrungsschatz zurück.

      Das gesamte RED telematik Team steht Ihnen gerne zur Verfügung. Sie können uns wie folgt erreichen:

      per E-Mail: telematik@redmedical.de
      per Telefon: 089 997 43 72 72

      Ihre SMCB-Karte können Sie bei verschiedenen Anbietern bestellen, unter anderem bei Medisign.de
      Die Kommunikation mit der Telematik-Infrastruktur geht immer von der Software der Praxis aus. Daher wurden alle Systeme um eine Schnittstelle erweitert, über die sie mit dem Konnektor Daten austauschen können. Diese Schnittstelle ist von der gematik definiert und wird von dieser auch auf Konformität geprüft. Dadurch wird sichergestellt, dass jede Software korrekt mit jedem Konnektor arbeitet – unabhängig, ob er in Ihrer Praxis oder im Rechenzentrum steht.

      Jede Software, die mit dem TI-Konnektor kommunizieren soll, braucht eine entsprechende technische Erweiterung. Im Gegensatz zu uns verlangen viele Softwareanbieter dafür einmalig oder sogar monatlich zusätzliche Gebühren. Bitte setzen Sie sich daher vorab mit Ihrem Softwarehersteller in Verbindung.

      Wir senden Ihnen ein gematik zertifiziertes Kartenlesegerät. Bei Bedarf erhalten Sie ebenfalls eine RED box von uns.

      Die Installation erfolgt per Fernwartung. Mit der Software anydesk können Sie uns den Zugriff auf Ihr System ermöglichen, damit wir die Installation vornehmen können.

      Nein, in Ihrer Praxis wird kein Konnektor stehen. Durch unsere moderne VPN-Lösung werden Ihre Daten sicher verschlüsselt in das Rechenzentrum von RED übertragen.

      Die Kosten des TI-Anschlusses werden nach dem ersten Quartal der Anbindung an die Telematik-Infrastruktur erstattet. Der Nachweis erfolgt dabei automatisch mit der KV-Abrechnung. Dazu muss im abgelaufenen Quartal mindestens für eine Versichertenkarte ein Versicherten-Stammdaten-Abgleich durchgeführt worden sein. Der dabei erzeugte Prüfnachweis wird automatisch in die Abrechnungsdaten übernommen. Weist eine Praxis so den Anschluss nach, erhält sie ab diesem Zeitpunkt die laufende Förderung für den Betrieb.

      Eine gesonderte Vergütung des Internetanschlusses sieht die Finanzierungsvereinbarung der Telematikinfrastruktur nicht vor. Auch ist sie nicht Bestandteil der vereinbarten Pauschalen für die Erstausstattung und die Betriebskosten.

      RED telematik

      Häufig gestellte Fragen

      Wir halten Ihnen den Rücken frei und übernehmen die technischen Aspekte der TI-Installation. Das Team von RED telematik ist mit dem TI-Anschluss tief vertraut und blickt auf einen langjährigen Erfahrungsschatz zurück.

      Das gesamte RED telematik Team steht Ihnen gerne zur Verfügung. Sie können uns wie folgt erreichen:

      per E-Mail: telematik@redmedical.de
      per Telefon: 089 997 43 72 72

      Ihre SMCB-Karte können Sie bei verschiedenen Anbietern bestellen, unter anderem bei Medisign.de
      Die Kommunikation mit der Telematik-Infrastruktur geht immer von der Software der Praxis aus. Daher wurden alle Systeme um eine Schnittstelle erweitert, über die sie mit dem Konnektor Daten austauschen können. Diese Schnittstelle ist von der gematik definiert und wird von dieser auch auf Konformität geprüft. Dadurch wird sichergestellt, dass jede Software korrekt mit jedem Konnektor arbeitet – unabhängig, ob er in Ihrer Praxis oder im Rechenzentrum steht.

      Jede Software, die mit dem TI-Konnektor kommunizieren soll, braucht eine entsprechende technische Erweiterung. Im Gegensatz zu uns verlangen viele Softwareanbieter dafür einmalig oder sogar monatlich zusätzliche Gebühren. Bitte setzen Sie sich daher vorab mit Ihrem Softwarehersteller in Verbindung.

      Wir senden Ihnen ein gematik zertifiziertes Kartenlesegerät. Bei Bedarf erhalten Sie ebenfalls eine RED box von uns.

      Die Installation erfolgt per Fernwartung. Mit der Software anydesk können Sie uns den Zugriff auf Ihr System ermöglichen, damit wir die Installation vornehmen können.

      Nein, in Ihrer Praxis wird kein Konnektor stehen. Durch unsere moderne VPN-Lösung werden Ihre Daten sicher verschlüsselt in das Rechenzentrum von RED übertragen.

      Die Kosten des TI-Anschlusses werden nach dem ersten Quartal der Anbindung an die Telematik-Infrastruktur erstattet. Der Nachweis erfolgt dabei automatisch mit der KV-Abrechnung. Dazu muss im abgelaufenen Quartal mindestens für eine Versichertenkarte ein Versicherten-Stammdaten-Abgleich durchgeführt worden sein. Der dabei erzeugte Prüfnachweis wird automatisch in die Abrechnungsdaten übernommen. Weist eine Praxis so den Anschluss nach, erhält sie ab diesem Zeitpunkt die laufende Förderung für den Betrieb.

      Eine gesonderte Vergütung des Internetanschlusses sieht die Finanzierungsvereinbarung der Telematikinfrastruktur nicht vor. Auch ist sie nicht Bestandteil der vereinbarten Pauschalen für die Erstausstattung und die Betriebskosten.